Problemhunde


Probleme sind Gelegenheiten, um zu zeigen was man kann

 

(Duke Ellington)


 

Ist dein Hund ein Problemhund?

Ich definiere einen Problemhund folgendermaßen:

Ein Hund ist dann ein Problemhund, wenn das Zusammenleben mit ihm schwierig ist und deine Lebensqualität oder die Lebensqualität deines Hundes leidet.

 

Ich bin sehr froh darüber, dass du den Kopf nicht in den Sand steckst, sondern die Herausforderung annimmst, die Probleme anzunehmen und zu bekämpfen.
"Bekämpfen" ein starkes Wort, aber ja so manches mal wird es ein Kampf sein, seine eigenen Verhaltensweisen gegenüber des Hundes zu reflektieren und zu ändern. Denn nur, wenn du bereit bist, an dir im Umgang mit deinem Hund etwas zu verändern, erst dann wird ein Zusammenleben mit ihm wieder Freude machen.

 

Jede Mensch-Hund Beziehung ist einzigartig, jeder Lebensweg anders. Wenn du dich und deinen Hund noch nicht aufgegeben hast, dann melde dich bei mir und wir machen einen Termin für eine Einzelstunde aus.

 

 Sprich mich an, Du bist nicht allein!

 

 

 

Was geschieht in der ersten Einzelstunde?

Wenn du dich entschieden hast, eine Einzelstunde bei mir zu buchen, treffen wir uns das erste Mal bei mir auf dem Hundeplatz.

In einem Gespräch kannst du mir das Problemverhalten deines Hundes in Ruhe schildern. Auch ich werde einige Fragen haben, die wir gemeinsam klären können.

Bei einer Verhaltensanalyse deines Hundes werden wir seiner Motivation zum Problemverhalten auf die Spur kommen. Für das spätere Training ist dieser Schritt unerlässlich.

Zu guter letzt besprechen wir gemeinsam das Trainingsziel und desen Teilabschnitte. Dann ist es wichtig, sich klar zu machen, was ich mir anstelle des unerwünschten Verhaltens wünsche. Kann dein Hund das überhaupt leisten? Ist das Ziel realistisch? 

Anschließend besprechen wir das weiter Vorgehen.

 

 

 

 

 

Eines kann ich dir aus eigener Erfahrung berichten, wenn man einen Hund mit Auffälligkeiten hat und mit ihm an seinen Charakterschwächen arbeitet, entsteht etwas ganz besonders. Die Verbindung zwischen dir und deinem Wegbegleiter wird intensiver werden. Er wird zu etwas ganz besonderen werden, der dir viele tolle und schöne Momente schenken wird.


Wann findet die erste Einzelstunde statt?

Nach einer individuellen Terminabsprache

 

 Wo findet die Einzelstunde statt?

 Die erste Stunde findet immer auf dem Hundeplatz statt, danach kann der Treffpunkt variieren

 

Was kostet die Einzelstunde?    

1 Stunde (60 Minunten) 60 € + 0,50 € pro Kilometer An- und Abfahrtspauschale

je weitere 15 Minuten     15 €

 

Hast du Interesse? 

Anmelden kannst du dich unter 0172 8337993 oder per E-Mail